Tramline (LP) – 065

Artist
Thomas Stabenow
Released
2018
  1. -:-- / -:--
  2. -:-- / -:--
  3. -:-- / -:--
  4. -:-- / -:--

erhältlich als download bei spotify, deezeriTunes, amazon mp3, Napster

aus den liner-notes zur Bassic Sound LP 065 „Tramline“ mit Thomas Faist, Roman Schwaller, Roberto Di Gioia und Matthias Gmelin:

…. Das Ergebnis dieses großartigen Abends kann sich hören lassen: „Schwingmusik pur“ wie Al Porcino gesagt hätte. Roman Schwaller hat unsere Rohaufnahmen exzellent gemischt. Übrig sind nur noch 10 LPs à 180 Gramm feinstem Vinyl in nummerierter Auflage, erhältlich nur beim Jubilar und „jazz is beck„.

A1  Some Changes In Life       9:09         Roman Schwaller *1957
A2  Tramline                            8:07         Thomas Stabenow *1952

B1  Sno’ Peas                            9:29         Phil Markowitz *1952
B2  Mimi’s Blues                      9:27         Roberto Di Gioia *1965

recorded 23.09.2017 by Florian Oestreicher live at „Unterfahrt“ München
Coverbild Anita Gransche-Stabenow: „Vicolo“ – 2004 – Eisengestell – Leinen – Ölfarbe – ø 50 cm
layout Bettina Gantert – pictures Sarah Nemelka – liner-notes Klaus Nemelka

den Titel „Tramline“ gibt es noch mit der NDR-Bigband, den Titel „Some Changes In Life“ auch mit Roman Schwaller, Oliver Kent und Jimmy Cobb auf der 019