Was macht eigentlich Thomas Stabenow?

er macht neue & alte Titel als online-Singles verfügbar (4 Alben remastered hier), die Nachfolge-Alben der CD „Die Klavierstücke“ mit Rainer Böhm (2008) sind für download und streaming verfügbar: Vol. II mit Jan Eschke (2021) und Vol. III mit Joerg Reiter (1994)

für spotify:

Pattern Clear – 1996 mit Johannes Enders und Guido May

Tabakraucher Waltz (Verbeugung vor J.S. Bach) – 2021 – Jan Eschke, p
Clips – 1984 mit Roman Schwaller, Paul Grabowsky und Joris Dudli
Chutney – 1985 mit Joerg Reiter und Klaus Weiss
Zeralda’s Waltz – 2011 mit Gary Fuhrmann, Jean-Yves Jung und Jean-Marc Robin
Clips 1982 mit Johannes Faber, Joerg Reiter, Michael Kersting
Rhythm-A-Half – 1999 mit Roman Schwaller, Oliver Kent und Jimmy Cobb
Shortcut – 1996 mit Adrian Mears, Roberto Di Gioia und Guido May
Bassblond – 1999 mit Walter Lang und Hajo von Hadeln
Wild Mellow – 2013 mit Stephanie Neigel und Michael Fischer
P.S.I. – 1982 mit Johannes Faber, Joerg Reiter, Michael Kersting
P.S.I. – 1992 im Duo mit Jürgen Seefelder
Sur le pont d’Avignon – 2000 im Duo mit Johannes Faber
Giro Girotondo – 2000 mit Johannes Faber und Tom van der Geld

für iTunes – applemusic:

Pattern Clear – 1996 mit Johannes Enders und Guido May

Tabakraucher Waltz (Verbeugung vor J.S. Bach) – 2021 – Jan Eschke, p
Clips – 1984 mit Roman Schwaller, Paul Grabowsky und Joris Dudli
Chutney – 1985 mit Joerg Reiter und Klaus Weiss
Zeralda’s Waltz – 2011 mit Gary Fuhrmann, Jean-Yves Jung und Jean-Marc Robin
Clips – 1982 mit Johannes Faber, Joerg Reiter, Michael Kersting
Rhythm-A-Half – 1999 mit Roman Schwaller, Oliver Kent und Jimmy Cobb
Shortcut – 1996 mit Adrian Mears, Roberto Di Gioia und Guido May
Bassblond – 1999 mit Walter Lang und Hajo von Hadeln
Wild Mellow – 2013 mit Stephanie Neigel und Michael Fischer
P.S.I. – 1982 mit Johannes Faber, Joerg Reiter, Michael Kersting
P.S.I. – 1992 im Duo mit Jürgen Seefelder
Sur le pont d’Avignon – 2000 im Duo mit Johannes Faber
Giro Girotondo – 2000 mit Johannes Faber und Tom van der Geld